Badeshorts in großen Größen

Passende Badeshorts zu finden kann schnell zur Herkules-Aufgabe werden – allerdings nicht mit uns! Wir wissen, wo die Schwierigkeiten bei der Suche nach den richtigen Übergrößen-Badeshorts liegen und bieten daher nur hochwertige und angenehm zu tragende Badeshorts für Herren an. Und das zu günstigen Preisen und versandkostenfrei!

Unsere Hersteller produzieren Badeshorts und Schwimm-Shorts in Übergröße bis 10XL für Dicke, Mollige und große Männer an. Damit Sie gut ausgestattet sind, stellen wir Ihnen ein paar Tipps & Fakten bereit:

5 Tipps für Ihre Herren-Badeshorts in XXL

  • Badeshorts sitzen dank eines elastischen Gummibunds recht locker am Körper. Bestellen Sie lieber zwei Größen, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, welche Übergröße genau passt.
  • Je nach Hautton sollten Sie die Farbe Ihrer Short passend auswählen: Für helle Hauttypen eignen sich unauffällige Farben, während bei dunkleren Hauttönen vor allem intensive Farben gut aussehen. 
  • Mehr Sicherheit gefällig? Um dies zu erreichen, tragen viele Männer eine Badehose unter ihrer Badeshort.
  • Auch die Körpergröße ist wichtig: Je größer Sie sind, umso länger darf die Short sein.
  • Die Badeshort macht nicht nur am Strand eine gute Figur: In Kombination mit T-Shirt sind Sie auch an anderen Orten salonfähig angezogen!

Sollten Sie sich nach diesen Tipps noch immer nicht sicher sein, welche Badeshort die richtige ist, empfehlen wir einen Beitrag unseres Magazins, das sich den Bademoden-Trends 2015 gewidmet hat.

Pflegehinweise für Badeshorts in Übergrößen

  • Ausspülen: Ganz gleich ob Sie nun im Meer baden waren oder im Schwimmbad, es ist wichtig, die Badeshort danach ordentlich auszuwaschen. Der Salzanteil des Meerwassers schädigt den Stoff, während Chlor die Farben angreift. Auch  Sonnencreme- und Schweißreste können die Fasern Ihrer Badeshort beeinträchtigen.  
  • Trocknen: Um Farbverlust und sprödes Material zu verhindern, sollten Sie Ihre Badeshort zum Trocknen in den Schatten legen.

Reinigung: Ihre Bademode fühlt sich am wohlsten bei einer 30-Grad-Wäsche im Feinwaschprogramm. Auf Weichspüler sollte verzichtet werden, da dieser die Badeshorts ausleiern lässt. Auch die Verwendung eines Trockners sollte ausgelassen werden, da dessen Hitze ebenfalls schädlich ist.

Nach oben