Herren-Jeans in großen Größen

Filter
Sortierung:
Anzahl pro Seite:

Herren Jeans: Große Größen für jede Gelegenheit

Jeans sind der informelle Klassiker in der Herrengarderobe. Längst ist die blaue Hose aus dem robusten Denimstoff keine einfache Arbeitshose für Goldgräber mehr. Ob locker und lässig zu T-Shirt oder Poloshirt in der Freizeit oder mit einem eleganten Hemd und Sakko im Büro – Jeans in Übergrößen für Herren sind heute zu fast jedem Anlass tragbar. Bei bigtex.de finden Sie eine große Auswahl an Herren Jeans in großen Größen, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

In unserem umfangreichen Sortiment entdecken Sie Markenjeans von Pioneer, Paddock's, Camel Active, Eurex by Brax, Redpoint oder Revils. Vom Klassiker in Blau über schicke Varianten in Schwarz bis hin zu modischen Modellen im angesagten Used Look bietet unser Angebot an Jeans in großen Größen für Herren alles, was das Herz begehrt. Damit die Jeanshose auch perfekt sitzt, erfahren Sie hier, was Sie beim Kauf Ihrer neuen Jeans in Übergröße beachten sollten.

Denim – der Stoff für Herren Jeans in Übergrößen

Die klassischen Herrenjeans sind aus sogenanntem Denimstoff gefertigt: Das robuste Material besteht traditionell aus reiner Baumwolle und wurde früher vor allem von Matrosen im italienischen Genua für seine außergewöhnliche Festigkeit geschätzt. Von da an trat das beliebte Material seinen Siegeszug an und wurde besonders durch die Goldgräber in Nordamerika bekannt. Der Denimstoff aus reiner Baumwolle ist bis heute wegen seiner Robustheit sehr beliebt – bietet allerdings mit seiner eher harten Struktur auch einen geringeren Tragekomfort als moderne Mischgewebe, die mit mehr Bewegungsfreiheit aufwarten können. Wir erklären Ihnen, worauf es bei der Wahl des Jeansmaterials ankommt.

Mehr Komfort durch Elasthan: Stretch Jeans für Herren in großen Größen

Sowohl in der Freizeit als auch im Berufsalltag ist für viele Herren bei Jeans in großen Größen ein angenehmes Tragegefühl sehr wichtig: Um sie bequemer und flexibler zu machen, enthalten heutige Denimstoffe deshalb neben Baumwolle oft auch leichtere Materialien wie Polyester. Durch die Beimischung der Faser Elasthan wird der feste Stoff außerdem schön dehnbar. Die sogenannten Stretch Jeans bieten Herren mit Übergrößen dabei einen besonders hohen Tragekomfort, denn das anschmiegsame Gewebe schneidet weniger ein und passt sich jeder Bewegung optimal an.

Raw Denim: Dunkle Herren Jeans ab Größe 60

Traditionell ist der klassische Denimstoff, auch Raw Denim genannt, komplett in einem tiefen Blau eingefärbt. Jeanshosen in dieser Optik, die auch in edlem Schwarz erhältlich sind, lassen sich besonders gut im Business Casual Style kombinieren: Mit einem weißen Hemd und einem eleganten Jackett sind dunkle Jeans für große Größen im Büro oder auf der Familienfeier ideal – so sind Sie angemessen gekleidet und erscheinen doch nicht „overdressed“.

Waschungen bei Herren Jeans: Natürlich auch in großen Größen stylisch

Mit der Zeit trägt sich die Farbe bei der traditionellen Jeanshose durch Reibung an einigen Stellen ab; diese helleren Bereiche geben der Jeans ihren typisch legeren Look. Moderne Herrenjeans werden deshalb heute bereits vor dem Kauf speziell bearbeitet und bringen so die lässige Optik schon von Haus aus mit. Herrenjeans mit solchen Waschungen sind gerade in der Freizeit in der Kombination „Jeans und T-Shirt“ – dem Evergreen der sportiven Herrenmode – besonders beliebt.

Ob Sie dabei lieber dezente Waschungen mit Oberteilen in gedeckten Farben oder auffällige Muster-Shirts mit coolen Jeans im Used Look kombinieren, bleibt ganz Ihnen überlassen. Lässige Sweatjacken oder offene Hemden über dem Shirt machen die Kombination auch an kühleren Tagen tragbar. Aber auch im Kontrast zu einem eleganten Hemd können verwaschene Jeans ein stylisches Fashion-Statement sein.

Wie auch immer Sie den lässigen Hosenklassiker kombinieren möchten – mit Jeans ist quasi alles erlaubt. Wir von bigtex.de bieten Ihnen deshalb Herren Jeans in Größe 60, 62, 64 und mehr mit Waschungen in verschiedenen Styles: Von dezenten Farbschattierungen bis zum angesagten Used Look – in unserem Sortiment ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Damit die Hose sitzt: So finden Sie die perfekte Passform für Ihre Herren Jeans in großen Größen

Bei der großen Auswahl an Farben und Schnitten, in denen Jeans in großen Größen für Herren erhältlich sind, fällt die Entscheidung für ein Modell nicht immer leicht. Aber keine Sorge: Wir von bigtex.de helfen Ihnen gerne dabei, die richtige Passform für Ihre Jeans in Übergrößen zu finden: Ob Herren Jeans in Größe 68, 70 oder auch 85 – auf den passenden Schnitt kommt es an.

Die richtige Leibhöhe ist entscheidend – Auswahl bei Übergrößen Jeans für Herren

Auf der Suche nach den perfekten Jeans ist zunächst einmal wichtig, wie Sie Ihre Hose am liebsten tragen: Gerade bei Jeans für Herren in großen Größen spielt oft der Bauchbereich der Hose eine wichtige Rolle. Männer mit einem eher kleinen Bauchansatz lassen diesen gern in der Jeanshose verschwinden. In diesem Fall sind Jeans mit normaler Leibhöhe ideal. Auch wenn Sie den Hosenbund allgemein am liebsten knapp unterhalb das Bauchnabels tragen, sind Sie mit der Normalgröße gut beraten.

Je nach Figur empfinden es vor allem Herren in Jeans ab Größe 60 oder mehr als angenehmer, wenn der Bund unter dem Bauchansatz liegt. Normale Jeans-Schnitte sind hierfür allerdings nicht ausgelegt und bilden deshalb häufig unschöne Stofffalten im Schritt. Wer seine Jeans also lieber unter dem Bauch trägt, ist deshalb mit sogenannten untersetzten Größen, auch Kurzgrößen genannt, besser beraten: Die Passform ist hier auf eine niedrigere Leibhöhe angepasst und auch die Beine fallen ein wenig kürzer aus.

Doch nicht nur vorne muss die Jeanshose richtig sitzen – auch auf der Rückseite ist die Leibhöhe wichtig. Viele unserer Jeans in großen Größen für Herren sind deshalb hinten höher geschnitten: So bleibt zum einen das Oberteil in der Hose und zum anderen rutscht die Hose auch beim Bücken und Sitzen nicht nach unten, sodass angenehmer Komfort bei jeder Bewegung gewährleistet wird.

Tipp: Kaufen Sie Ihre Herrenjeans im Zweifel ein klein wenig enger, denn der Denimstoff weitet sich beim Tragen durch die Körperwärme noch etwas. Prüfen Sie vor dem Kauf außerdem, ob die Hose auch beim Sitzen und Bücken passt. Und wenn Ihnen die Hosenbeine etwas zu lang sind, warten Sie die erste Wäsche ab und geben Sie die Jeans erst dann zum kürzen.

Immer die passende Form mit den speziellen Übergrößen unserer Marken

Im Gegensatz zu anderen Jeans in großen Größen für Herren bieten Jeans der Markenhersteller in unserem Sortiment verschiedene, körpergerechte Passformen an. Je nachdem, wie Sie Ihre Herrenjeans am liebsten tragen, finden Sie hier immer die richtige Form.

Präferieren Sie einen Bund, der über den Bauch reicht? Dann sind spezielle Bauchgrößen, die auf dem Bauch getragen werden, das Richtige für Sie. Wenn Sie den Hosenbund dagegen lieber unterhalb des Bauches tragen, versuchen Sie es doch einmal mit untersetzten Größen. Für noch mehr Bewegungsfreiheit finden Sie bei den Marken Pioneer und Eurex by Brax außerdem spezielle Unterbauchhosen in sogenannten Konvexgrößen (erkennbar durch ein „k“ hinter der Größenkennung). Diese sind vorne nochmal etwas tiefer geschnitten und somit besonders bequem.

Sie sind sich nicht sicher, welche Größe Ihnen am besten passt? Kein Problem: Auf den Seiten mit der Beschreibung der einzelnen Artikel finden Sie im unteren Bereich immer eine Größentabelle mit den Maßen. So können Sie ganz einfach zu Hause nachmessen, welches Modell beziehungsweise welche Größe am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Klassisch oder modern? Schnittformen für Jeans in großen Größen für Herren

Doch nicht nur die Größe, sondern auch das Design ist für die Wahl der passenden Jeans in großen Größen entscheidend. Der Klassiker unter den Jeans-Varianten ist dabei die sogenannte Five-Pocket-Form. Wie der Name bereits vermuten lässt, zeichnet sich dieser Stil besonders durch seine fünf Taschen aus: Neben zwei Gesäßtaschen und zwei Fronttaschen besitzt sie eine weitere kleine Tasche an der Front, die meist als „Coin Pocket“, also „Münztäschchen“ bezeichnet wird. Gerade im Business Casual Look mit Hemd und Sakko kommt diese klassische Form besonders gut zur Geltung.

Für die Freizeit sind dagegen bequeme Schlupfhosen mit Gummibund beliebt, die weniger einschneiden und durch einen Tunnelzug in der Weite regulierbar sind. Besonders gut lässt sich dieses Design, das auch mit locker geschnittenem Bein erhältlich ist, mit einem etwas längeren Hemd oder einem lässigen Sweatjacken Modell kombinieren – so verschwindet der komfortable Gummibund einfach unter dem Oberteil und bietet trotzdem jede Menge Bewegungsfreiheit und Tragekomfort.

Und auch in Sachen Beinverlauf haben Sie mit unseren Herren Jeans in Übergrößen die Wahl: Mit dem klassisch geraden Bein, auch Straight Fit genannt, gleichen Sie Proportionen aus. Modisch angesagt sind dagegen Schnitte mit konisch zulaufendem Bein, bei dem nur der Oberschenkel weiter geschnitten ist. Ob cool mit T-Shirt und Sneakers oder elegant mit Hemd und Anzugschuhen – mit Jeans gelingt immer ein passender Look.

Häufig gestellte Fragen rund um Herren Jeans in großen Größen

Wie finde ich die richtige Jeans-Größe?
Je nach Hersteller finden Sie unsere Herren Jeans in Normalen Größen ab 58 bis Größe 76, in Bauchgrößen ab Größe 59 bis 85, in untersetzten Größen zwischen Größe 29 und 40, in der Konvex-Sonderform von 29k bis 40k oder im amerikanischen Inch-Maß. Letzteres besteht immer aus zwei Zahlen, die mit einem Schrägstrich getrennt sind und zuerst die Bundweite und danach die Beinlänge angeben. Da ein Inch etwa 2,54 cm beträgt, teilen Sie Ihre individuellen Messwerte für Bundumfang und Innenbeinlänge durch diesen Wert, um Ihre Hosengröße in Inch-Angabe zu ermitteln. Im Zweifel finden Sie außerdem eine Größentabelle mit den Maßen unter jedem Artikel.

Was ist der Unterschied zwischen normalen und untersetzten Größen?
Jeans in Normalgröße eignen sich besonders für Herren mit eher kleinem Bauchansatz, denn sie werden meist etwas unterhalb des Bauchnabels getragen. Bei uns finden Sie Herren Jeans in Größe 58, 60, 70 und mehr. Untersetzte Größen sind dagegen für kleinere Männer oder Herren, die ihre Jeans unter dem Bauchansatz tragen wollen, passend. Diese Unterbauchhosen sind deshalb von der vorderen Leibhöhe niedriger geschnitten und haben auch eine kürzere Beinlänge. Wir führen Jeans in untersetzten Größen von Größe 29 bis zu Größe 40.

Wofür ist die kleine Tasche bei Jeans im Five-Pocket-Style gedacht?
Die kleine Tasche, die meist innerhalb der rechten Fronttasche eingefügt ist, wird häufig auch als „Coin Pocket“ oder „Münztäschchen“ bezeichnet. Trotz ihres Namens geht die Tasche wahrscheinlich eher auf die Goldgräber Nordamerikas zurück, die die Jeans gern als Arbeitshosen trugen: Hier konnten Sie ihre Taschenuhr, die damals noch verbreitet war, bequem und sicher verstauen.

Wie werden Jeans in großen Größen für Herren gewaschen?
Besonders bei den ersten Wäschen kann der gefärbte Denimstoff noch Farbe abgeben. Waschen Sie Ihre neuen Lieblingsjeans also am besten „auf links“ (mit der Innenseite nach außen), nicht zu heiß und mit Kleidungsstücken in ähnlichen Farben. Vor allem Stretch Jeans für Herren mit großen Größen sollten außerdem nicht mit Weichspüler gewaschen werden, damit die beigemischten elastischen Fasern nicht porös werden. Und damit sie ihre Form behalten, trocknen Sie Ihre Jeans besser auf der Leine als im Trockner.