Herren-T-Shirts in Übergröße

T-Shirt ist nicht gleich T-Shirt. Wir von Bigtex wissen das und bieten Ihnen hochwertige und hautsympathische Übergrößen-T-Shirts aus weicher, atmungsaktiver Baumwolle zu günstigen Preisen. Suchen Sie ihr Lieblings-Shirt in großer Größe aus und profitieren Sie von unserem schnellen, kostenlosen Lieferservice! Oder bestellen Sie gleich im Doppelpack mit Preisvorteil.

Unsere Übergrößen-T-Shirts für Herren gibt es in den Größen 2XL bis 12XL. Unser Sortiment beinhaltet dabei eine weite Auswahl an Übergrößen-Shirts in gedeckten Farben, mit bewusst gesetzten dezenten Drucken oder in frischen Tönen und modischen Motiven von Marken wie Promodoro, Ahorn, Anvil, Redfield, Kitaro und Daves. Der typische weite elastische Rundausschnitt ist praktisch für das An- und Ausziehen und engt beim Tragen nicht ein. Eine bessere Formstabilität gewährleisten mit einem Sicherungsband verstärkte Schulternähte. Als ideale Kleidung für Alltag und Freizeit sind T-Shirts bequem, lässig, langlebig und preiswert. Zudem sind sie unglaublich wandelbar: leger zu Jeans und Lederjacke, bequem zu Bermudas, klassisch in Kombination mit einem Pullover oder Cardigan.

Tipps zur Auswahl

  • Achten Sie bei der Wahl Ihres T-Shirts in großer Größe darauf, dass es lang genug ist und auch beim Strecken oder Bücken nicht über die Hose rutscht.
  • Auch beim Arm-Rudern, Babies-in-die-Höhe-Werfen oder beim Reinigen der Dachrinne sollte möglichst nicht der gesamte Bauch freigelegt werden.
  • Irre bequem und lässig ist auch eine Knopfleiste am T-Shirt, bekannt als Serafino.

Wie sollte man(n) das T-Shirt tragen?

  • Ideal für den Alltag, beim Laufen oder in der Freizeit. Auf keinen Fall aber zu offiziellen Terminen oder hohen Anlässen!
  • Gut in Kombination mit Pullover, Hemd oder Cardigan.
  • Wenn Sie nicht gerade die Figur eines deutschen Nationalspielers haben: Verzichten Sie auf Enganliegendes. (Gilt für ca. 90 Prozent aller Männer)

T-Shirts: Der Faktencheck

Seit wann? Matrosen der amerikanischen und englischen Marine haben es im 19. Jahrhundert vorgemacht, Marlon Brando und James Dean tauchten in weltbekannten Filmen der Fünfziger in den T-förmigen Hemden auf. Aber erst seit den Achtzigern gehören T-Shirts ins Straßenbild wie Handy-Läden in Fußgängerzonen.

Eigenschaften des Stoffs: Einfache Baumwolle. T-Shirts sind im ursprünglichen Sinne keine T-Shirts, wenn sie nicht aus Baumwolle sind. Natürlich arbeitet die Industrie heute auch mit Mischgewebe oder sogar, oft in Form von atmungsaktiven Shirts, mit reinen Polyesterstoffen.

Kennzeichen der T-Shirts: Zu haben als O-Neck- (runder Ausschnitt) und V-Neck-Shirt (mit einem Ausschnitt in V-Form).

Nach oben